Funduskamera

Funduskamera

Die Funduskamera ermöglicht mit einer extrem hoch auflösenden Kamera den zentralen Bereich des Augenhintergrundes in einer Genauigkeit darzustellen, die bei einer normalen Untersuchung nicht erreicht wird. Durch die Bilddokumentation ist eine optimale Verlaufskontrolle gewährleistet. Das ist bei vielen Erkrankungen sinnvoll oder auch erforderlich wie z.B. Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Makuladegeneration oder  Tumoren.

Häufig sind diese Untersuchungen ohne eine Erweiterung der Pupille möglich.

Impressum - Datenschutzerklärung